Facts & Figures

Facts & figures

Wusstest du, was Textilien alles können?

Textilien sind mehr als die Kleider, die wir tragen. Textilien sind leicht, dünn, flexibel, reissfest, formbar und doch formstabil. Diese Eigenschaften machen Textilien zu einem spannenden und zukunftsweisenden Material. Forscher entwickeln laufend neue Einsatzmöglichkeiten von Textilien, die unser Leben sicherer und einfacher machen. So können Textilien als Ersatz von Metallarmierungen in Brücken eingesetzt werden oder Sensoren geben Medikamente ab und schützen so deine Gesundheit. Und Textilien können die Umwelt schonen. Zum Beispiel stosst ein Flugzeug weniger Co2 aus, weil textile Sitze, Teppiche und Wandverkleidungen heutzutage viel leichter sind.

Auto

Textilien können mehr als du denkst. Durch ihre Leichtigkeit reduzieren sie das Gewicht des Fahrzeugs und helfen dadurch bei der Einsparung von Treibstoff. Auch Sonnenschutzrollos, Sicherheitsgurte, Sitzbezüge oder Russpartikelfilter werden aus Textilien hergestellt.

Als Textiltechnologe/-in oder Textilpraktiker/-in sorgst du dafür, dass die Produkte nach den Sicherheitsstandards der Automobilindustrie hergestellt werden.
Als Laborant/-in Textil erforscht du neue Anwendungsgebiete von Textilien in der Automobilindustrie.

Sefar AG, Swisstulle AG und Monosuisse AG gehören zu den führenden Ausbildungsbetrieben in diesem Bereich.

Flugzeug

Textilien können mehr als du denkst. Vom Boden bis zur Decke erhöhen Textilien deinen Reisekomfort und sind gleichzeitig umweltschonend, da jedes Kilogramm Gewicht, das Airlines einsparen können, zu weniger Kerosinverbrauch führt.

Als Textiltechnologe/-in stellst du die langlebigen Bezüge für die Flugzeugsitze her oder plissierst die Trennvorhänge.

Als Textilpraktiker/-in nähst du die Lesetaschen für die Airlines.

Lantal Textiles AG, Tisca Tischhauser AG und Sefar AG gehören zu den führenden Ausbildungsbetrieben in diesem Bereich.

Medizintechnik

Textilien können mehr als du denkst. Durch den Einsatz in der Chirurgie können sie Menschenleben retten. Sie unterstützen die Heilung von Knochenbrüchen und werden ebenfalls bei Operationen an der Herzklappe eingesetzt.

Als Textiltechnologe/-in bist du verantwortlich für die präzisen Einstellungen der Web- oder Flechtmaschinen.

Meister & Cie AG, Sefar AG gehören zu den führenden Ausbildungsbetrieben in diesem Bereich.

Kunstrasen

Textilien können mehr als du denkst. Durch ihre unterschiedlichen Eigenschaften sorgen sie einerseits dafür, dass die Gräser auch nach einem Fussballspiel noch aufrecht stehen und andererseits, dass es bei Stürzen nicht zu Verbrennungen kommt.

Als Textiltechnologe/-in oder Textilpraktiker/-in sorgst du dafür, dass das Gewebe für den Rasen produziert und zusammen mit den Grashalmen aus Kunststoff zum fertigen Kunstrasen verarbeitet wird.

Tisca Tischhauser AG ist der führende Ausbildungsbetrieb in diesem Bereich.

Stahlseil

Textilien können mehr als du denkst. Durch ihren vielfältigen Einsatzbereich in den Bergen bringen sie dich sicher auf die Skipiste oder schützen dich vor Lawinen oder Felsstürzen.

Als Textiltechnologe/-in oder Textilpraktiker/-in sorgst du dafür, dass die Seile hergestellt und konfektioniert werden.

Jakob AG gehört zu den führenden Ausbildungsbetrieben in diesem Bereich.

Kissen

Textilien können mehr als du denkst. Durch die Verwertung von gebrauchten Materialien wie PET-Flaschen und Wollstoffen aus Altkleiderbeständen, werden nachhaltige, modische und schwer entflammbare Stoffe für den Innen- und Aussenbereich hergestellt.

Als Textiltechnologe/-in bist du für das Entwerfen und Weben der Stoffe zuständig.

Als Laborant/-in Textil planst und führst du Versuche durch, um aus recyceltem Material die optimalen Eigenschaften für den Alltagsgebrauch zu gewinnen.

Christian Fischbacher AG gehört zu den führenden Ausbildungsbetrieben in diesem Bereich.

Mikrofon

Textilien können mehr als du denkst. Durch hochpräzise Gewebe können optimale Klang- und Tonqualitäten erzeugt werden. Ausserdem schützen sie die empfindlichen elektronischen Teile vor Schmutz und Flüssigkeiten.

Als Textiltechnologe/-in oder Textilpraktiker/-in bist du für die Kontrolle und Prüfung der Akustikgewebe zuständig.

Sefar AG und Schoeller Textil AG gehören zu den führenden Ausbildungsbetrieben in diesem Bereich.

Lounge-Sessel

Textilien können mehr als du denkst. Durch die Robustheit und extreme Strapazierfähigkeit eignen sich Textilien hervorragend als Bezugsstoff für Bürostühle, Lounge-Sessel oder Vorhänge. Gleichzeitig wirken sie schallabsorbierend, so dass Akustik und Ästhetik vereint werden.

Als Textiltechnologe/-in designst du die Stoffe und rüstest diese flammhemmend aus.

Als Textilpraktiker/-in bist du für die Herstellung des hochstehenden Stoffes verantwortlich.

Création Baumann AG ist einer der führenden Ausbildungsbetriebe in diesem Bereich.

Cap

Textilien können mehr als du denkst. Durch die spezielle Ausrüstungstechnologie wird das Aufheizen des Textils vermindert und sorgt zudem für einen zuverlässigen Schutz vor UV-Strahlen. Der Tragekomfort der Bekleidung kann dadurch erheblich gesteigert werden.

Als Textiltechnologe/-in optimierst du die Trage- und Pflegeeigenschaften und rüstest die Textilien mit Funktionen aus.

Schoeller Textil AG ist einer der führenden Ausbildungsbetriebe in diesem Bereich.

Astronaut

Textilien können mehr als du denkst. Durch ihre Widerstandsfähigkeit retten sie Leben bei hohen Temperaturen und aggressiven Giftstoffen im All. Sie werden aber auch zur Sicherung von Waren in den Weltraumraketen eingesetzt.

Als Textiltechnologe/-in oder Textilpraktiker/-in stellst du die lebensrettenden Textilien her.

Als Laborant/-in Textil erforscht du das Verhalten der Textilien im Weltall.

Schoeller Textil AG und Cortex Hümbelin AG gehören zu den führenden Ausbildungsbetrieben in diesem Bereich.